Rückblick Familienfreizeit 2019

Vier Tage voller Überraschungen

Vom 20. bis zum 23. Juni 2019 waren 49 Kinder, Mütter und Väter aus Aich, Neuenhaus, Grötzingen und München auf der Familienfreizeit der Kirchengemeinde auf dem Schwanberg in Unterfranken. Unter dem Motto „Überraschungen“ gab es viel zu entdecken: Gleich zu Beginn führte eine Schatzsuche im Wald zu einer bunten Kiste voller kleiner weißer Leinwände, die sich später – durch die Mithilfe vieler kleiner begabter Hände – in ein großes, buntes Bild verwandeln sollte. In den biblischen Geschichten von Jona, Bileam und der Auferstehung Jesu entdeckten Kleine und Große viele Überraschungen und begannen, von Erfahrungen mit Überraschungen aus dem eigenen Leben zu erzählen. Das gemeinsame Spielen, Basteln und Chillen war von viel Fröhlichkeit und auch vielen kleinen Überraschungen geprägt. Ein überraschender Wolkenbruch konnte der guten Stimmung keinen Abbruch tun, denn die Kinder nutzten die Pfützen sofort für eine Wasserschlacht. Zu den Highlights zählten sicher die Ausflüge in einen Baumwipfelpfad und einen Tierpark, der große Spielplatz nebenan und vor allem das Abendessen am Lagerfeuer am Samstagabend. Mit einem gemeinsam gestalteten Abendmahlsgottesdienst endete die Freizeit am Sonntag.

 

Ein ganz herzliches Dankeschön an Andrea Beutel, Kathrin Kärcher, Rainer Kärcher, Lara Linder und Julian Plachtzik, die die Familienfreizeit mit viel Engagement, Kreativität und Herz vorbereitet und durchgeführt haben!